Seltsamkeiten im Industriegebiet

Am Samstag waren wir zum ersten mal auf einer Veranstaltung von naturschauspiel.at.Unter dem Titel „Nach Linz hinaus“ waren wir im Industriegebiet rund um den Segelflugplatz unterwegs. Dort zeigte sich welcher Artenreichtum an Pflanzen und Gehölzen sich bildet wenn der Mensch nicht eingreift.  Die Wechselkröten die es dort noch geben soll konnten wir aufgrund der Trockenheit leider nicht beobachten. Den Abschluss bildete ein Besuch beim letzten Linzer Donaufischer wo es gegrillten Donaufisch (Barben, Brachsen, Rotaugen und Forelle) gab.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .