Spaziergang in Linz

An einem so schönen Tag wie heute muss man einfach rausgehen. Es ist kalt und der Reif beginnt sich erst am Nachmittag aufzulösen.
Mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen beginnt die Tierwelt wieder aktiv zu werden. Ich entdecke jedes mal wieder neue Arten und freue mich über diese Vielfalt in der Stadt.

Gämsen am Tamischbachturm

Ich war jetzt schon einige male am Tamischbachturm. Beim ersten mal haben wir Gämsen und ein Schneehuhn gesehen. Leider habe ich damals keine Kamera mitgehabt.

Seit dem nehme ich immer eine Kamera mit. Diesmal war es endlich soweit und ich konnte Gämsen teilweise aus nächster Nähe beobachten.

Wäre das nicht schon Glück genug, gab es am Abend noch einen wunderschönen Sonnenuntergang auf der Ennstalerhütte.

e7d22799 e7d22754

In der Hetzau

Ich habe mir einen Tag frei genommen und möchte beim Almtalerhaus Wasseramseln fotografieren. Auf die Idee diesen schönen Tag zu nutzen, sind auch viele andere Naturliebhaber gekommen und es ist relativ unruhig, sodass sich keine Wasseramsel zeigt.

Als Entschädigung kann ich eine Bachstelze fotografieren und finde auch zufällig frisch erblühten Frauenschuh. Am nächsten Morgen wandere ich den Straneggbach entlang und kann noch ein Langzeitbelichtungen im Morgenlicht machen.

 

Ars Electronica Center

Das Ars Electronica Center in Linz und der Blick in die Stadt zur blauen Stunde.

Eisvogel

Heute war ein sonniger Tag und ich habe mir den Nachmittag freigenommen um auf Eisvogeljagd zu gehen. Am Pleschinger See war leider nichts zu sehen von ihnen. Dann versuchte ich mein Glück am Weikerlsee, obwohl ich dort nach dem Hochwasser und nach den umfangreichen Schlägerungen im Natura 2000 Schutzgebiet schon länger keine Eisvögel gesehen hatte. Leider war es schon etwas spät und die Sonne schon am Untergehen, als mir diese Aufnahmen mit hoher ISO Empfindlichkeit gelangen.

IMG_9143IMG_9145 IMG_9146 IMG_9147